Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 20:14 Uhr

SPD-Fraktion unterstützt Jugendhaus „Rote Zora“

Autorin:  Annett Kügler
Artikel bewerten
(6 Bewertungen)

Die „Rote Zora" ist seit 20 Jahren aktiv in die Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Altenburg eingebunden. Am 25.11.2011 hatte das Jugendhaus am Großen Teich zur Jubiläumsfeier eingeladen. In ihrer Ansprache an die anwesenden Gäste ging die Bürgermeisterin Kristin Knitt auf die Geschichte des Clubs ein und würdigte dabei ausdrücklich die Bedeutung der der städtischen Jugendeinrichtungen. Im Namen der SPD-Fraktion im Altenburger Stadtrat überreichte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Torsten Rist einen Gutschein in Höhe von 50,00 EUR.

Die Mitglieder der SPD-Fraktion sind sich einig, dass das Jugendhaus „Rote Zora" am Großen Teich ein wichtiger Bestandteil der Jugendarbeit, wie die anderen Jugendclubs auch, in der Stadt Altenburg ist und wollen somit einen kleinen Beitrag zur Fortsetzung der guten Jugendarbeit leisten.

SPD-Fraktionsvorstand