Montag, den 07. Juli 2014 um 16:37 Uhr

Stadtrat konstituiert – Dr. Dorsch zum Beigeordneten gewählt

Autorin:  Annett Kügler
Artikel bewerten
(18 Bewertungen)

Auf seiner konstituierenden Sitzung am 25.06.2014 beschloss der neu gewählte Stadtrat nicht nur Hauptsatzung und Geschäftsordnung, sondern befand auch über die Besetzung von Ausschüssen, Aufsichtsräten und vollzog erste Wahlhandlungen.

So wurde in geheimer Wahl als Stadtratsvorsitzender Dr. Sandy Reichenbach gewählt (CDU-Fraktion). Als Zweiter Stellvertretender Stadtratsvorsitzender wurde der SPD-Stadtrat Dr. Wolfgang Preuß für die nächsten 5 Jahre gewählt.


Bei der Wahl zum Zweiten Beigeordneten setzte sich Dr. Nikolaus Dorsch mit 18:14 gegen Kati Klaubert (Fraktion Die Linke) durch.

 

Besetzung Aufsichtsräte mit SPD-Stadträten:


Aufsichtsrat Städtische Wohnungsgesellschaft Altenburg mbH: Torsten Rist und Annelies Metzschke


Aufsichtsrat Stadtwerke Altenburg GmbH: Dr. Nikolaus Dorsch und Frank Fache


Aufsichtsrat Energie- und Wasserversorgungsgesellschaft mbH: Dr. Nikolaus Dorsch

 

Die SPD-Fraktion ist in den Ausschüssen mit folgenden Stadträten vertreten:


Bauausschuss: Frank Fache, Dr. Nikolaus Dorsch und Jörg Wenzel


Wirtschafts- und Finanzausschuss: Dr. Sibylle Börngen, Norman Müller und Torsten Rist


Sozial- und Kulturausschuss: Petra Kügler, Dr. Wolfgang Preuß und Annelies Metzschke


Werkausschuss Eigenbetriebe: Petra Kügler, Dr. Wolfgang Preuß und Dr. Nikolaus Dorsch


Hauptausschuss: Torsten Rist und Norman Müller

 

Als Berufene Bürger entsendet die SPD-Fraktion Andreas Schumann, Klaus Engelmann, Thomas Jäschke und Volker Schwerd in die Fachausschüsse.

 

 

SPD-Fraktion im Altenburger Stadtrat